Strategie gegen Frauenhandel und sexuelle Ausbeutung:
Details zum UPR-Follow up

Empfehlung

  • In Bezug auf Frauen- und Mädchenhandel und sexuelle Ausbeutung eine Strategie entwickeln, welche Massnahmen der Prävention, Strafverfolgung und internationalen Zusammenarbeit enthält.
    (= Empfehlung 57.22)

Zielsetzung der NGO-Koalition

  • fehlt noch

Stand der Dinge

Es ist abzuklären, ob es eine solche Stratgie bereits gibt oder nicht.

22.06.2011