Aktuelle NGO-Kampagnen

In dieser Rubrik verlinken wir aktuelle Kampagnen von Organisationen der schweizerischen Zivilgesellschaft. Für Hinweise auf weitere Kampagnen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

ab 2018

ab 2017

ab 2016

ab 2015

  • Sexistische Werbung schadet
    Kampagne von Terre des Femmes Schweiz gegen sexistische Werbung, ab November 2015
  • 16 Tage gegen Gewalt an Frauen
    Kampagne gegen häusliche Gewalt von versch. Menschenrechtsorganisationen, 25. Nov. bis 10. Dez.
  • Mehr Platz für Kinder
    Kampagne der Pro Juventute für mehr Freiräume für Kinder, ab Oktober 2015
  • Bunte Schweiz
    Kampagne der Eidg. Kommission gegen Rassismus (EKR), ab Juni 2015
  • Konzernverantwortungsinitiative
    Volksinitiative lanciert von über 60 Organisationen aus der Schweizer Zivilgesellschaft für mehr Verantwortung von transnationalen Konzernen.
  • RASA - Raus aus der Sackgasse
    Der Verein RASA sammelt Unterschriften, um den Verfassungsartikel zu streichen, der mit der Masseneinwanderungsinitiative im Februar 2014 eingeführt wurde.
  • Sri Lanka: Menschenrechte & Tourismus
    Kampagne der Gesellschaft für bedrohte Völker, die Schweizer Reiseanbieter anhält, bei Reisen nach Sri Lanka menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten einzuhalten.

ab 2014

ab 2013

ab 2012

ab 2011

  • War Crimes Unit (online nicht mehr verfügbar)
    Kampagne der Schweizerischen Koalition für den Internationalen Strafgerichtshof (SKICC), ab Dezember 2011
  • Recht ohne Grenzen
    Kampagne von über fünfzig Organisationen in der Schweiz, ab November 2011
  • Unsere vielfältige Schweiz
    Kampagne des National Coalition Building Institut Schweiz (NCBI) mitunterstützt von diversen Nichtregierungsorganisationen, 2011
  • 16 Tage gegen Gewalt an Frauen
    Kampagne von rund fünfzig Organisationen gegen die direkte und indirekte Gewalt an Frauen, 25. November bis 10. Dezember 2011
  • Ohne uns - keine Schweiz. Stopp Fremdenfeindlichkeit (online nicht mehr verfügbar)
    Kampagne der Gewerkschaft Unia gegen Fremdenfeindlichkeit, ab August 2011
  • Fairplay im Wahlkampf (online nicht mehr verfügbar)
    Kampagne gegen Ausgrenzung, Diffamierung und Rassismus im Wahlkampf, unterstützt von diversen Nichtregierungsorganisationen, Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften und der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus EKR, 2011
  • Keine Daheimnisse - Kampagne gegen Körperstrafen
    NCBI - National Coalition Building Institute sucht für die Durchführung ihres Projektes noch Kinder- und Jugendgruppen, ab Ende Juni 2011
  • «Equalrights» - Gesetzliche Gleichbehandlung für alle
    Kampagne gegen die gestzliche Diskriminierung von gleichgeschlechtlich liebenden Menschen in der Schweiz, getragen von Pink Cross, Los, Fels, Regenbogenfamilien, Network, WyberNet und TGNS, ab Mai 2011
  • «Defuse the Debt Crisis» - «Entschärft die Schuldenkrise»
    Internationale Kampagne von «Aktion Finanzplatz Schweiz» und von anderen Nichtregierungsorganisationen, ab Februar 2011
  • 10-Jahre Sans-Papiers-Bewegung - Schluss mit der Heuchelei
    Kampagne von Solidarité sans Frontières uvm. mitgetragen von Humanrights.ch (Link auf Petition, pdf 2 S.)
  • Nothilfe-Regime: Eine Sackgasse für alle
    Kampagne von Amnesty International Schweiz, Schweizerische Flüchtlingshilfe, Solidarité sans frontières und Schweizerische Beobachtungsstelle für Asyl- und Ausländerrecht, ab Februar 2011

ab 2010

ab 2009

ab 2008

ab 2007

  • High Tech - No Rights?
    Kampagne von Brot für alle und Fastenopfer für das Recht auf menschenwürdiges Arbeiten in der Fertigung von Elektronik- und IT-Geräten

 

    © humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61