Update: 10.09.2018

Länderinformation: Menschenrechte in der Dominikanischen Republik

Hier finden Sie eine Kurzinformation zur Menschenrechtssituation im Land sowie eine Reihe von erstklassigen Suchhilfen für eigene Recherchen. Die nachstehenden Informationen vermitteln einen ersten Überblick über wichtige Menschenrechtsprobleme in der Dominikanischen Republik; sie erheben keinen Anspruch auf Genauigkeit oder Vollständigkeit.

Kurzinformation zur Menschenrechtslage

In der Dominikanischen Republik leben zehntausende Menschen, die aufgrund der strengen Ausländergesetzgebung als staatenlos betrachtet werden. Die meisten von ihnen sind Nachfahren von Flüchtlingen aus Haiti. Sie sind zwar im Land geboren, aber im September 2013 wurde ihnen rückwirkend und willkürlich die dominikanische Staatsbürgerschaft entzogen. Ein Gesetz aus dem Jahr 2014 hat nun zum Ziel, die Erlangung der dominikanischen Staatsbürgerschaft zu vereinfachen. Die Umsetzung des Gesetzes geht allerdings nur schleppend voran. Es kommt in der Dominikanischen Republik zudem häufig zu Gewalt an Migranten/-innen, vor allem gegen jene aus haitischer Herkunft.

Der Staat gewährt Frauen nur einen ungenügenden Schutz vor häuslicher Gewalt und Missbrauch, Vergewaltigungen und Frauenmorden. Es herrscht zudem ein absolutes Abtreibungsverbot. Zu den weiteren Menschenrechtsproblemen zählen: ein schwacher Rechtsstaat, weitverbreitete Korruption, eine Atmosphäre der Straflosigkeit, aussergerichtliche Tötungen durch Sicherheitskräfte, überfüllte und lebensgefährliche Gefängnisse, willkürliche Verhaftungen, Menschenhandel und Diskriminierung von Menschen aufgrund sexueller Orientierung. Zudem häufen sich Berichte von Menschenrechtsverteidigern/-innen, die sich gegen die Staatenlosigkeit einsetzen und deshalb bedroht und eingeschüchtert wurden. Auch ging die Polizei wiederholt mit unnötiger und unverhältnismässiger Gewalt gegen Protestaktionen vor.

(Stand vom September 2018. Quellen: Amnesty International, US State Dept.)

Die besten Links für Recherchen

Sammlungen von Länderberichten zur Dominikanischen Republik

Länderberichte von einzelnen Organisationen oder Institutionen

Ratings / Ranglisten / Indexe

Sonstiges

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61