Fünfter Berichtszyklus 2009–2010

08.07.2011

Am 30. April und 3. Mai 2010 hat der UNO-Ausschuss gegen Folter CAT anlässlich seiner 44. Sitzung den sechsten Schweizer Staatenbericht behandelt. Auf dieser Seite finden sich die relevanten Dokumente für dieses Berichtsverfahren.

Staatenbericht der Schweiz

List of issues

NGO-Berichte

Anhörung der Schweizer Delegation am 30. April und 3. Mai 2010

Abschliessende Bemerkungen und Empfehlungen

Follow-Up

Im Rahmen des Follow-Ups zu den Bermerkungen und Empfehlungen des UNO-Ausschuss gegen Folter erstellte die Schweiz einen «State Party report on Follow-up to Concluding Observations». Sie befasst sich darin mit den Empfehlungen des CAT zu Polizeigewalt, der Vereinbarkeit der Ausschaffungsinitiative mit dem Non-Refoulement-Prinzip, polizeigewalt im Rahmen Zwangsausschaffungen und dem Schutz von Kindern vor Gewalt.