Antirassismuskonvention: Erster Bericht der Schweiz (1996-1998)

Staatenbericht der Schweiz

Der Erste Bericht der Schweiz wurde im Oktober 1996 abgegeben. Zuständig war die Direktion für Völkerrecht/EDA (unter Mitarbeit von: BJ/EJPD, BFA/EJPD, BFF/EJPD, BAK/EDI, BFS/EDI). Behandelt wurde er im März 1998.

NGO-Schattenbericht

Unter der Leitung des Forum gegen Rassismus (das Forum hat sich 2003 aufgelöst) wurde ein NGO-Schattenbericht erarbeitet, der vom UNO- Ausschuss gegen Rassendiskriminierung (CERD) sehr begrüsst wurde und als Leitfaden für die Befragung der Schweizer Delegation diente.

Abschliessende Bemerkungen und Empfehlungen

01.10.2020