Update: 20.01.2005

Didaktische Materialien zum Holocaust-Gedenktag (27. Januar) 

Am 27. Januar 1945 haben Truppen der Roten Armee das KZ Auschwitz befreit. Die ErziehungsministerInnen der 48 Mitgliedstaaten des Europarats haben dieses Datum für den Holocaust-Gedenktag ausgewählt, mit der Absicht, Lehrerinnen und Lehrer in ganz Europa zu ermutigen, den 27. Januar in der Schule auf eine besondere Weise zu gestalten.

Um die Lehrpersonen dabei zu unterstützen, hat das Informations- und Dokumentationszentrum IDES des EDK-Generalsekretariats in Zusammenarbeit mit educa ein umfangreiches Dossier mit Unterrichtshilfen und weiterführenden Links erarbeitet:

Zum Beispiel werden an den Schulen des Kantons Luzern im Rahmen einer Initiative des Erziehungsrats an diesem Tag unterschiedliche Projekte realisiert:

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61