Menschenrechtsbildung in der Schweiz - gesammelte Nachrichten

In dieser Rubrik finden sich die gesammelten Nachrichten zur Menschenrechtsbildung in der Schweiz.



11.07.2018
Menschenrechtsbildung in den Händen der Lehrpersonen

Menschenrechtsbildung ist in den Lehrplänen der Volksschule und in den Rahmenlehrplänen für die Sekundarstufe II gut verankert. Aufholbedarf besteht bei der praktischen Umsetzung. Zu...


30.05.2016
Was bringt der individuelle Menschenrechtsschutz den kulturellen Minderheiten?

Oft wird gesagt, dass die Menschenrechte in erster Linie die Angehörigen von gesellschaftlichen Minderheiten schützen würden. Trifft dies auch auf kulturelle, ethnische, sprachliche und...


28.10.2013
Lehrplan 21 - Menschen- und Kinderrechtsbildung im aktuellen Vernehmlassungsentwurf

Der Lehrplan 21 wird der erste Lehrplan für die Volksschule sein, der die gesamte Deutschschweiz abdeckt. Ein konsolidierter Lehrplan 21 wurde von den Erziehungsdirektorinnen und -direktoren von...


24.01.2011
Anleitung zum erlebnisorientierten Workshop «Menschenrechte leben!»

Als Beitrag zum «UN-Jahr des Menschenrechtslernens 2009» haben Caritas Schweiz und Humanrights.ch/MERS gemeinsam ein Trainingsmodul entwickelt, welches Jugendlichen ein erlebnisbezogenes...


10.05.2010
Compasito - Online-Manual für die Menschenrechtsbildung mit Kindern

Würde, Toleranz und Achtung für andere sowie Fähigkeiten wie Zusammenarbeit, kritisches Denken und das Eintreten für die eigenen Rechte - Kinder sollen erfahren, dass diese Werte...


08.02.2010
«Polis»-Magazin zum Thema Menschenrechtsbildung

Die neue Ausgabe von «Polis - Das Magazin für politische Bildung» der Fachhochschule Nordwestschweiz ist dem Thema «Menschenrechtsbildung - Bildung und Menschenrechte»...


08.09.2009
Menschenrechtsbildung für Sprach- und Integrationskurse: Ergebnisse eines Pilotprojekts

Humanrights.ch / MERS hat ein Pilotprojekt «Menschenrechtsbildung in Sprach- und Integrationskursen» durchgeführt. Ziel war es zu überprüfen, ob und wie...


11.12.2008
2009 - Internationales Jahr des Menschenrechtslernens

Am 10. Dezember 2008 ist das Internationale Jahr des Menschenrechtslernens angelaufen. Die Generalversammlung der UNO hatte am 18. Dezember 2007 beschlossen, 2009 ein solches Förderjahr...


03.06.2008
Was macht der Bund für die Menschenrechtsbildung?

Der Bundesrat hat am 30. Mai 2008 in einer Antwort auf eine Interpellation von Nationalrat Hans Stöckli (BE, SP) seine Bestrebungen im Bereich Menschenrechtsbildung aufgezählt. Die...


01.10.2007
Schaffung einer Akademie für internationales Völkerrecht und Menschenrechte in Genf

An der Universität Genf ist am 20. September 2007 die Akademie für internationales Völkerrecht und Menschenrechte eingeweiht worden. Das neu geschaffene Universitätsinstitut...


20.08.2007
Umsetzung der UNO-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schweiz

Die Vollversammlung der Vereinten Nationen hat Ende 2002 die Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgerufen. Die Schweiz ist in der Umsetzung des Gedankens der nachhaltigen Entwicklung in...


07.08.2007
Kanton Luzern als Vorreiter in Sachen Menschenrechtsbildung

Mit Beginn des Schuljahrs 2007/08 wird an der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz, Luzern (PHZ Luzern) die Menschenrechtsbildung als wichtiger Teil der Ausbildung zum Lehrberuf...

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61