Menschenrechte im Parlament - Sommersession 2008

Der Rückblick auf die Session der Eidgenössischen Räte vom 26. Mai - 13. Juni 2008 enthält Informationen zu Geschäften, die einen Menschenrechtsbezug aufweisen. Weitere kleinere Vorstösse, die aus Sicht der Menschenrechte von Interesse sind, wurden ebenfalls berücksichtigt, allerdings nur aufgelistet und mit den Parlamentsdiensten verlinkt. 

Besonders verletzliche Gruppen

Rassismus

Freiheit und Sicherheit

Justiz und Verfahren

Innenpolitik diverses

  • Zivildienst. Einführung des Tatbeweises (online nicht mehr verfügbar)
    04.3672 - Motion Heiner Studer (EVP, AG)

Sozial- und Bildungspolitik

Ausländer/innenpolitik

 Aussenpolitik

Menschenrechtsbildung

Weitere Vorstösse und Anfragen

(mit direkten Links auf die Parlamentswebsite) 

Petitionen

26.06.2008