«General Comments» erscheinen in deutscher Sprache

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat die «General Comments» zu sechs Menschenrechtsverträgen der UNO in einer deutschen Übersetzung herausgegeben. Die «General Comments» («Allgemeinen Bemerkungen») der verschiedenen Vertragsorgane sind Quellen des völkerrechtlichen «Soft Law» und formulieren jeweils den aktuellen Stand der Interpretation der Menschenrechtsnormen. Sie haben daher politisch-rechtliches Gewicht. 

Die Comments erscheinen in Buchform unter dem Titel «Die General Comments zu den VN-Menschenrechtsverträgen» im Nomos Verlag. Neben den Übersetzungen der «General Comments» zu sechs UN-Menschenrechtsverträgen sind darin Kurzeinführungen von renommierten Expertinnen und Experten zu finden. Die Publikation wendet sich nicht nur an Fachleute in Wissenschaft, Verwaltung und Gerichtswesen, sondern vor allem auch an Praktikerinnen und Praktiker in nichtstaatlichen Organisationen oder Anwaltskanzleien, die sich mit Menschenrechtsfragen befassen.

09.10.2019