Update: 03.11.2010

Alles bestens im Heidiland? - Menschenrechtsprobleme aus der Sicht schweizerischer NGO

Die Redaktion von humanrights.ch hat im Frühling 2010 einige schweizerische Organisationen angefragt, jeweils ein aktuelles Menschenrechtsproblem in der Schweiz genauer unter die Lupe zu nehmen. Bis jetzt haben wir in dieser Reihe folgende Gastbeiträge veröffentlicht:

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61