Ausländergesetz: Revision 2006 - gesammelte Nachrichten

In dieser Rubrik finden sich gesammelte Nachrichten zur Ausländergesetzes-Revision von 2006.



03.10.2006
Neues Ausländergesetz angenommen

Am 24. September 2006 haben die Stimmberechtigten in der Schweiz dem neuen Ausländergesetz zugestimmt. 68 Prozent der Stimmenden legten zu der umstrittenen Gesetzesrevision ein Ja in die Urne. Alle Kantone stimmten Ja. Die Behörden auf allen Ebenen seien nun angehalten, die neuen Bestimmungen...


27.04.2006
Neues Ausländergesetz: Eigene Bürger diskriminiert

Im neuen Ausländergesetz, das der Ständerat im März verabschiedet hat, werden binationale Ehen gegenüber EU-Bürgern benachteiligt. Zu diesem Schluss kommt der Zürcher Rechtsanwalt und Ausländerrechtexperte Marc Spescha gemäss einem Bericht der NZZ...


04.01.2006
Revision des Ausländergesetzes unter Dach (SR/NR, 4/05)

In der Wintersession haben die Räte die letzten Differenzen im Ausländergesetz bereinigt. Dabei stimmte der Ständerat in allen Punkten den Vorschlägen des Nationalrates vom Herbst zu. Im Weiteren ging es nur noch um die Abgleichung des Gesetzes mit dem neuen Asylrecht. Die...


13.09.2005
Revision des Ausländergesetzes

Am 27. September 2005 wird der Nationalrat in zweiter Lesung über der Revision des Ausländergesetzes brüten. Nach dem ersten Durchlauf der Beratungen ist die Vorlage in wesentlichen Punkten verschärft worden. Das Gesetz drohe die Balance zu verlieren, schrieb...


17.08.2004
Ausländergesetz im Nationalrat

Der Nationalrat hat die in der Sondersession vom 3.-7.Mai 2004 begonnenen Beratungen zum neuen Ausländergesetz (AuG) zu Ende geführt. Das neue Bundesgesetz über Ausländerinnen und Ausländer (AuG) soll das bestehende und längst veraltete Gesetz über den...


30.04.2004
Widerstand gegen neues Ausländergesetz

Die Bewegung «Ohne uns geht nichts» und die Westschweizer Koordination gegen das Ausländergesetz appellieren an den Nationalrat, auf den Entwurf für das Bundesgesetz über die Ausländerinnen und Ausländer (AuG) nicht einzutreten. Basler Zeitung online vom 28....


18.11.2003
ACOR gegen das neue Ausländergesetz

In einer Stellungnahme vom 11. März 2002 kritisiert die Association Romande contre le Racisme (ACOR) den Entwurf für eine neues Ausländergesetz vehement.



18.08.2003
Schärferer Kurs in Ausländer- und Asylpolitik

Die staatspolitische Kommission des Nationalrats befürwortet zwei Standesinitiativen der Kantone St. Gallen und Aargau zur Verschärfung des Asyl- und des Ausländergesetzes.St. Galler StandesInitiative «Verschärfung der Ausländergesetzgebung»Aargauer...

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61